Wie messe ich richtig aus?

Die richtige Größe

Es ist wichtig die richtige Größe der Schutzhülle für Ihre Gartenmöbel herauszufinden.

Wenn Ihre Schutzhülle zu groß ist, wird sie durchhängen und es können Wassersäcke entstehen. AeroCover®-Schutzhüllen sind so designet, dass das Wasser von der Hülle abfließt. Wenn die Hülle jedoch zu groß ist, entsteht nicht genug Spannung und dieser Effekt funktioniert nicht richtig.

Wenn Ihre Schutzhülle zu klein ist, könnten sich einige Bereiche ausdehnen und vorzeitig an Qualität verlieren.

Passende Schutzhüllen werden länger halten also solche, die zu klein oder viel zu groß sind. Wir empfehlen daher sich etwas Zeit zum ausmessen zu nehmen, bevor Sie eine Schutzhülle bestellen.

Platzierung:

Entscheiden Sie, wie Sie Ihre Gartenmöbel aufstellen und in welcher Position Sie die Schutzhülle nutzen möchten. Wenn Sie z.B. ein Eck-Lounge-Set in L-Form haben, könnten Sie sich für eine L-Form Schutzhülle entscheiden. Den u.U. vorhandenen Kaffeetisch könnten Sie dann auf der Sitzfläche Ihres Lounge-Sets platzieren. Für das gleiche Set könnten Sie aber auch alle Teile des Sets zusammenschieben und sich dann für eine rechteckige Lounge-Set Schutzhülle entscheiden.

Ausmessen:

Messen Sie alle äußeren Maße in der Position, die Sie gewählt haben. Hier ein Beispiel für ein Gartenmöbel-Set:

  1. Länge: Über den Tisch, inklusive der Seiten der Sessel
  2. Breite: Über den Tisch, inklusive dem Rücken der Sessel
  3. Höhe: Meist ist dies die Höhe der Sessel

Wenn Sie Ihr Gartenmöbel-Set ausmessen, beachten Sie, dass Sie Platz benötigen um die Schutzhülle auf und ab zu nehmen.

Gartenmöbel gibt es in vielen Größen und Formen. Eventuell finden Sie nicht immer exakt die Schutzhüllen-Größe die Sie benötigen – Wählen Sie die nächst größere Schutzhülle die der von Ihnen benötigten Größe am nächsten kommt.

Sie können ohne Probleme eine Schutzhülle wählen die 5 – 10 cm größer ist als Ihre Gruppe. Für einen richtigen Sitz sollte eine Abweichung von 20 cm jedoch nicht überschritten werden. Die Schutzhülle könnte dann im Wind flattern und es könnte sein, dass sie nicht so lange hält, wie Sie bei einem richtigen Sitz halten würde. Falls Sie doch eine Schutzhülle kaufen die mehr als 20 cm zu groß ist, stellen Sie sicher, dass die Hülle so befestigt wird, dass diese nicht im Wind flattert.